Banner

Die Burggemeinde Brüggen sucht im Sachgebiet 1.1 Zentrale Dienste

eine/n Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Bereich der Verwaltungsdigitalisierung, Öffentlichkeitsarbeit & allgemeinen Verwaltung

Umfang

Vollzeit

Befristung

unbefristet

Vergütung

EG 9b

Beginn

schnellstmöglich

Ihre Aufgaben sind im Wesentlichen:

Mitarbeit bei der Verwaltungsdigitalisierung durch

  • Betreuung des gemeindlichen Internetauftrittes mit Drupal
  • Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes
  • Mitarbeit in Digitalisierungsprojekten
  • Einführung und Betreuung eines Dokumentenmanagementsystems

Mitarbeit im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit durch

  • Redaktion des gemeindlichen Internetauftritts
  • Betreuung der SocialMedia-Auftritte
  • Erstellung & Veröffentlichung von Pressemitteilungen
  • Betreuung Beteiligungsportal NRW

Allgemein Verwaltungsaufgaben

  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen, Bürgerbegehren/Bürgerentscheiden und Volksinitiativen
  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung repräsentativer Veranstaltungen
  • Mitarbeit und Vertretung Arbeitsschutz- und Versicherungsangelegenheiten
  • Registratur- und Archivaufgaben

Ihr Profil:

  • Die Qualifikation bzw. Bereitschaft der Qualifikation zur/m Verwaltungsfachwirt/in (Verwaltungslehrgang II) oder die Befähigung für die Laufbahngruppe 2 erstes Einstiegsamt (ehemals gehobener Dienst) oder eine abgeschlossene vergleichbare Ausbildung mit einschlägiger, mehrjähriger Berufserfahrung in dem Aufgabengebiet
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang EDV-Standardanwendungen
  • Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, hohe Belastbarkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Die Fähigkeit, selbständig, strukturiert und systematisch zu arbeiten

Von Vorteil wären außerdem:

  • Kenntnisse im Umgang in Web-Content-Managementsystemen
  • Erfahrungen im Umgang mit Social-Media-Netzwerken
  • Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Ein grundlegendes Verständnis für Informationstechnik sowie Kenntnisse in den Bereichen Digitalisierung, Change-Management und E-Government

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Tätigkeit bei einem öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber in Vollzeit
  • Einen konjunkturunabhängigen und krisensicheren Arbeitsplatz
  • Eine tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 9b TVöD-VKA bzw. A9 Laufbahngruppe 1 LBesG NRW
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung
  • Regelmäßige, tarifliche Entgelterhöhungen
  • Die Möglichkeit der Gewährung einer zusätzlichen leistungsorientierten Bezahlung auf der Grundlage des TVöD-VKA
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Möglichkeit zur fachlichen sowie persönlichen Fort- und Weiterbildung
  • Fahrradleasing
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung